NL | FR | EN | DE
Kontakt     .be
Naar Startpagina
Suchen

Datenschutz

Sie haben ein Recht auf die Achtung Ihres Privatlebens und in diesem Zusammenhang auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Dies sind Daten, anhand derer eine direkte oder indirekte Identifizierung möglich ist, z.B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse usw.
Sie sind gemäß der Europäischen Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (in Kraft getreten am 25. Mai 2018) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO) geschützt.
Auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie ein Recht auf klare, vollständige und leicht verständliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

1) Zweck der Verarbeitungen und Rechtsgrundlagen

Der FÖD Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung, vertreten durch den Präsidenten des Direktionsausschusses, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten zuständig, die er im Rahmen der Ausübung seiner gesetzlichen Aufträge verarbeitet. Dies bedeutet, dass er allein oder zusammen mit anderen den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmt.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage der Aufträge und der Dienstleistungen des Föderalen Öffentlichen Dienstes Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung (FÖD BASK) erhoben und verarbeitet.
Einige personenbezogene Daten werden ebenfalls gesammelt und verarbeitet:
 

  • um Sie betreffenden Akten zu bearbeiten
  • um Ihre Fragen zu beantworten
  • für statistische Zwecke
  • um unsere Dienstleistungen zu verbessern

2) Verarbeitete Daten

Im Allgemeinen:
 

  • Personenbezogene Daten dürfen nur erhoben und verarbeitet werden, um Ihre Auskunftsanfragen zu beantworten.
  • Die personenbezogenen Daten werden nicht für gewerbliche Zwecke verwendet.
  • Das Only-once-Gesetz vom 5. Mai 2014 erklärt das Prinzip der einmaligen Datenerfassung zu Bürgern und Unternehmen durch öffentliche Einrichtungen für verbindlich: Obligatorische Wiederverwendung von Daten, die in authentischen Quellen verfügbar sind, auf die der FÖD Zugriff hat oder die über Dienste-Integratoren, wie Fedict und die Zentrale Datenbank der sozialen Sicherheit (ZDSS), bereitgestellt werden.
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, deren Richtigkeit zu überprüfen und eventuelle Fehler korrigieren zu lassen. Zu diesem Zweck haben Sie das Anrecht auf Information über dieses Formular. (auf Französisch)
  • Für bestimmte Verarbeitungen personenbezogener Daten verfügt der FÖD über spezifische Genehmigungen. (auf Französisch)

Auf der Website:

Der Föderale Öffentliche Dienst Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung legt großen Wert auf die Achtung des Privatlebens der Nutzer. Die Informationen auf dieser Website sind ohne Angabe personenbezogener Daten verfügbar.

Für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Inhalts der Website können die folgenden (anonymen) Daten erhoben werden, ohne dass eine Verbindung zu Ihrer IP-Adresse hergestellt wird:
 

  • Sprachauswahl 
  • verwendete Suchmaschine 
  • verwendete Schlüsselwörter 
  • Website, über die Sie zu uns gelangt sind 
  • Dauer des Besuchs jeder Seite 
  • aufgerufene Seiten 
  • Liste der heruntergeladenen Dateien 
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs 
  • verwendeter Browser 
  • Plattform und/oder Betriebssystem, das auf Ihrem Computer installiert ist. 


Sie werden jedoch möglicherweise um personenbezogene Daten gebeten, insbesondere beim Ausfüllen der bereitgestellten Formulare.
Wenn ein Link Sie zu einer anderen Portalseite, einer Website, einer Online-Anwendung oder einem sozialen Netzwerk führt, gelten dort die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten dieser Dienste.

 


 

3) Verwendung von Cookies

Die Website verwendet sogenannte "Cookies", d. h. kleine Informationsdateien, die vom Server einer Website über den Browser vorübergehend oder dauerhaft auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden und die die Nutzung der Website vereinfachen, vervollständigen und personalisieren.

Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren oder gespeicherte Cookies löschen, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität, einer Verlangsamung oder der Nutzungsunfähigkeit bestimmter Teile der Website führen kann.

Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese je nach verwendetem Browsertyp entfernen können, finden Sie auf der folgenden Website: www.allaboutcookies.org.

Wir verwenden folgende Cookies:
 

  • Absolut notwendige Cookies

Dies sind Cookies, die es Ihnen ermöglichen, die Website zu besuchen, die Funktionen der Website zu nutzen (z.B. Ihren Warenkorb bei einer Bestellung) und auf die gesicherten und gespeicherten Bereiche zuzugreifen. Wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert ist, können bestimmte Bereiche der Website nicht mehr korrekt genutzt werden.
 

  • Funktionale Cookies

Dies sind Cookies, die es uns ermöglichen, Ihre Einstellungen und Präferenzen (z.B. Sprachauswahl usw.) zu speichern, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen und Ihnen relevantere Informationen zu präsentieren.
 

  • Performance Cookies

Diese Cookies sollen Informationen darüber sammeln, wie Sie die Website nutzen, zum Beispiel Informationen über die besuchten Seiten oder die Anzahl der angezeigten Fehlermeldungen, um die Nutzung der Website zu analysieren und zu optimieren.

Performance Cookies werden auch als analytische Cookies bezeichnet. Es ist möglich, dass die aufgrund der Verwendung dieser Cookies vorliegenden Informationen von Dritten gesammelt werden. Diese Dritten arbeiten als Subunternehmer für den FÖD, um ihm Informationen zur Verbesserung der Website und seiner Dienstleistungen bereitzustellen. Nachfolgend finden Sie Informationen über diese Dritten und darüber, wie sie die durch Cookies erfassten Informationen verwenden.
 

  • Google Analytics

Die Website verwendet Google Analytics. Dieser von Google Inc. ("Google") angebotene Webanalysedienst verwendet analytische Cookies. Die mithilfe von Cookies gesammelten Informationen über die Benutzung der Website durch einen Besucher werden zusammen mit dessen IP-Adresse an Google übermittelt und von Google gespeichert.

Google kann diese Informationen beispielsweise für folgende Zwecke nutzen:
• Werbeinserenten und Websites, die Werbung hosten, Berichte über Werbeaktivitäten bereitstellen und dafür sorgen, dass die Website-Anbieter bezahlt werden.
• Website- und Anwendungsbetreibern mittels Google Analytics helfen, nachzuvollziehen, wie Besucher ihre Websites oder Anwendungen nutzen.
• Betrug und andere Sicherheitsrisiken aufdecken und bekämpfen, um die Nutzer und Partner zu schützen.
• Seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen.
• Zur Verbesserung seiner Produkte.
Bei all diesen Aktivitäten, mit Ausnahme der Hilfe für die Website- und Anwendungsbetreiber, ist Google der für die Verarbeitung Verantwortliche. Demzufolge liegt die Verantwortung für die Verarbeitung der erfassten Daten bezüglich Ihrer Nutzung der Website bei Google.

Wie können Sie die an Google übermittelten Informationen kontrollieren?

Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie die Informationen kontrollieren können, die Ihr Internet-Browser beim Besuch der Website übermittelt:
 

  • Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics in Ihrem Browser verwendet wird, können Sie die Browsererweiterung für Google Analytics installieren. Mehr Informationen zu Google Analytics und zum Datenschutz 
  • Wenn Sie über Ihr Google-Konto angemeldet sind, können Sie abhängig von Ihren Kontoeinstellungen einige Daten einsehen und bearbeiten, die Google beim Ihrem Besuch von Websites und Anwendungen erfasst.
  • Mit dem Inkognito-Modus von Chrome können Sie im Internet surfen, ohne dass die Webseiten und Dateien in Ihrem Browserverlauf gespeichert werden. Cookies werden gelöscht, sobald alle Fenster und Tabs im Inkognito-Modus geschlossen sind. Ihre Lesezeichen und Einstellungen werden solange gespeichert, bis Sie sie löschen.

4) Dauer der Aufbewahrung

Für Ihre vom FÖD verarbeiteten Daten wird die Aufbewahrungsfrist vom FÖD unter Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen und vorgeschriebenen Fristen sowie der Bestimmungen des Staatsarchivs festgelegt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den DSB über das Kontaktformular. (auf Französisch)
Die Aufbewahrungsfrist für das Kontaktformular und die mit dem DSB ausgetauschten E-Mails beträgt fünf Jahre. In Ausnahmefällen, wie z.B. bei Gerichtsverfahren, können Ihre Daten länger gespeichert werden.

 

 

5) Sicherheit

Die FÖD garantiert die Sicherheit (Integrität und Vertraulichkeit) Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind insbesondere vor unbefugtem Zugriff, unrechtmäßiger Nutzung, Verlust und unerlaubter Änderungen geschützt.
Hierfür verwenden wir Sicherheitstechniken und -verfahren, die wir aus Sicherheitsgründen auf dieser Seite nicht näher erläutern. Sie können jedoch versichert sein, dass geeignete physische, technische und organisatorische Maßnahmen getroffen wurden, um ein den Risiken angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.


 

6) Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch und Löschung

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, sich bei uns zu erkundigen, ob wir Ihre Daten verwenden. In diesem Fall wird Ihnen eine Kopie Ihrer Daten zugesandt.

 

 

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre Daten unvollständig und/oder falsch sind, lassen Sie es uns einfach wissen und wir werden die notwendigen Korrekturen vornehmen.

 

 

Recht auf Widerspruch

Das Widerspruchsrecht ermöglicht es Ihnen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Bedingungen zu verweigern.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den FÖD erfolgt überwiegend auf der Grundlage von Gesetzestexten. In diesem Fall können Sie Ihr Widerspruchsrecht nicht geltend machen.
Darüber hinaus verwenden unsere Dienste Ihre personenbezogenen Daten auch für Aufträge im öffentlichen Interesse, die nicht direkt durch spezifische Rechtsvorschriften geregelt sind. In diesem Fall können Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, wenn Sie triftige und berechtigte Gründe in Bezug auf Ihre besondere Situation haben.

 

 

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Eine solche Löschung wird jedoch verweigert, wenn die Verwendung Ihrer Daten erforderlich ist, um den gesetzlichen Verpflichtung hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten nachzukommen oder um einen Auftrag im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt durchzuführen.

 

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wahrnehmen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es dem FÖD ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen.

Die Einschränkung der Verarbeitung gilt nicht in folgenden Fällen:
 

  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen,
  • zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person,
  • aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten direkt übermitteln zu lassen.
Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt.

Ihre Anfrage wird innerhalb von 30 Kalendertagen bearbeitet. Wenn es sich um eine komplexe Angelegenheit handelt oder wenn unsere Dienste eine große Anzahl von Anfragen zu bearbeiten haben, wird diese Frist um 60 Tage verlängert.

 

7) Kontakt - Beschwerden

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) unter der folgenden Adresse:

FÖD Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung
Zu Händen des DSB
Rue Ernest Blerot 1
1070 Brüssel
E-Mail: dpo@emploi.belgique.be

Wenn Sie der Meinung sind, dass der FÖD Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß den geltenden Vorschriften verarbeitet hat, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen und/oder eine gerichtliche Beschwerde einzulegen.
Um eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen:
Datenschutzbehörde
Rue de la Presse 35
1000 Brüssel
E-Mail: commission@privacycommission.be.

 

 

 

FÖD Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung - Sitemap - Datenschutz